Die Qumran-Rollen online

Schrein des Buches

Schrein des Buches

Die wohl bedeutendsten jüngeren Funde an Schriften zur Geschichte des jüdischen Volkes stellen die Qumran-Rollen dar. Diese Schriften wurden zwischen 1947 und 1956 in elf Felshöhlen am Rande der judäischen Wüste am Toten Meer entdeckt. Heute sind einige von ihnen – darunter die berühmte Jesaja-Rolle – im „Schrein des Buches“ im Israel-Museum, unweit der Knesset, ausgestellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Israel, Israel, Judentum, Judentum | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Israel brennt – und Muslime feiern

Schreckliche Großbrände wüten derzeit in Israel, allein aus Haifa wurden 60.000 Menschen evakuiert. Es ist wahrscheinlich, dass die Feuer größtenteils von Israels selbsterklärten Feinden gelegt wurden. „Palästinenser“ tanzen vor Freude auf den Dächern, und auch das Internet ist voll von Hass und Häme gegen Israel. Auf deutschsprachigen Seiten in den sozialen Netzwerken lassen vor allem muslimische Neubürger ihrem Hass freien Lauf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Israel, Israel, Judentum | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Video: Tel-Aviv – zum Träumen und Staunen

Die israelische Mittelmeermetropole Tel-Aviv-Jafo hat für Jeden etwas zu bieten, vom lebhaften Strand über ein vielfältiges kulturelles Leben und hervorragende Küche bis hin zu architektonischen Edelsteinen. Dieser gut 18-minütige Film, der aus zahlreichen Fotos zusammengestellt ist, vermittelt dem Zuschauer einen Eindruck von den Besonderheiten dieser schönen Stadt. Besonders reizvoll war die Gelegenheit, am Feiertag Jom Kippur, an dem keine Autos oder Busse in Israels Straßen fahren dürfen und diese den Fußgängern gehören, seltene und interessante Fotoperspektiven zu finden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Israel, Israel, Judentum, Judentum | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kirchenkabarett: Israels Armeesprecher fordert Erklärung

major-arye-sharuz-shalicar

copyright: Major Arye Sharuz Shalicar

Als Zeichen der christlichen Einheit haben sich hochrangige Vertreter der katholischen und der evangelischen Kirche in Israel gemeinsam an heilige Stätten begeben. Beim Betreten des Tempelbergs und im Bereich der Klagemauer legten die Würdenträger, in personam Kardinal Marx und Bischof Bedford -Strohm, ihre Brustkreuze ab, mit mysteriösen Erklärungen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Christentum, Israel, Israel, Judentum, Kirche und Orgel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tanz auf dem Vulkan

kineret-und-golanDer Golan ist ein Fanal. Er ist schön wie die Sünde selbst. Wen er erfasst hat, den lässt er nur verwandelt wieder gehen. Sieht man seine prächtigen Früchte und die blühenden Hänge, möchte man annehmen, dass hier irgendwo das Paradies nur halb verloren gegangen sei. Sieht man dann die Ruinen der Kriege, weiß man, der Wunsch war Vater des Gedankens an das Paradies, und man landet steinhart auf dem Basalt des Golan. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Israel, Israel, Judentum, Judentum | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Christen gegen Israel

Zahlreichen christlichen Gemeinschaften scheint der Hass auf Israel – im Umkehrschluss auf Juden – im Genom zu liegen. Undifferenziert werden alle Staaten des Nahen Ostens in einen Topf geworfen wenn es um die Lieferung von Kriegsgerät geht. Dabei wird völlig außer Acht gelassen, dass Israel ein existenzielles Recht auf Selbstverteidigung hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Israel, Israel, Judentum, Judentum, Kirche und Orgel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Happy birthday, Knesset, zum 50sten!

Knesset wird 50Das Israelische Parlamentsgebäude wird in diesem Monat 50 Jahre alt. Das Parlament hält seine Sitzungen im Beit haKnesset (hebräisch für Haus der Versammlung) im Jerusalemer Stadtteil Giwat Ram ab. Das Gebäude wurde von dem Architekten Joseph Klarwein geplant und ist seit dem 30. August 1966 der Sitz des Parlaments. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Israel, Israel, Judentum, Judentum | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rassismus gegen Israelis bei Olympia

Es war ein Eklat, den viele befürchtet, aber nicht schon vor Beginn der Olympischen Spiele für möglich gehalten hatten. Seit Freitagnachmittag besteht nun Gewissheit, dass einige arabische Sportler israelische Athleten auch während der Wettkämpfe in Rio de Janeiro boykottieren werden und damit die Olympische Idee von universell gültigen, ethischen Prinzipien, zumindest wenn es um den jüdischen Staat geht, nicht für gültig erachten. Weiter in der Jüdische Allgemeine >>>

Veröffentlicht unter Israel, Israel, Judentum, Judentum | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

So einfach wird man Palästinenser

Es gibt einen Deutschen, der hat sich tatsächlich entblödet, für die Teilnahme an den Olympischen Spielen die palästinensische Staatsbürgerschaft anzunehmen. Immer, wenn man glaubt, man hätte in Sachen geistig-politischer Prostitution schon alles kennengelernt, kommt noch jemand und setzt dem Ganzen die Krone auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Israel, Judentum | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Arabischer Vater zu israelischen Soldaten: „Tötet mein Kind!“

Vor wenigen Tagen wurde eine Begebenheit in Israel (westlich von Ramallah) per Video aufgenommen, wie sie dort in arabisch dominierten Gebieten in ähnlicher Weise immer wieder vorkommt: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Israel, Israel, Judentum | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare